Traditionelles bayerisches Weihnachtsessen

Bayerische Spezialitäten zu Weihnachten

Weihnachten ist das Fest der Sinne - mit geschmücktem Christbaum und üppigem Festessen. In Bayern wird auch zu Weihnachten traditionell gekocht, denn die Bayern lieben ihr Weihnachtsessen sehr deftig.

***Erfahren Sie hier mehr zu bayerischen Spezialitäten! ***

Da der Vorabend des Weihnachtsfestes mit dem Besuch von Krippenspielen und Christmetten verbracht wird, verzichtet man an Heiligabend auf ein aufwendiges Essen. Umso opulenter ist das Weihnachtsessen an den beiden Weihnachtsfeiertagen, das von mehrgängigen Menüs geprägt ist.

*** Eisstockschießen - das Event für Ihre Weihnachtsfeier! ***

Bayerische Spezialitäten für den Heiligabend

Bayerische Spezialität Wurst mit Kartoffelsalat

An Heiligabend gibt es in Bayern Würstl (Würstchen) zu essen, denn diese sind einfach und schnell zubereitet. Dazu gibt es traditionell Kraut und Kartoffelsalat oder geröstete Kartoffeln. Der Salat wird oft schon am 23.12 vorbereitet und die Würstchen sind an Heiligabend rasch heißgemacht.

Bayerische Spezialität Wurst mit Kartoffelsalat

Die Tradition des Würstlessens an Heiligabend ist durch das "Schlachtfest" entstanden. In Bayern gab es den Brauch vor Weihnachten ein Schwein zu schlachten. Und die Würstle gab es da immer zuerst und wurden an Heiligabend gegessen.

Bayerische Weihnachtsplätzchen

Bayerische Weihnachtsplätzchen

Weihnachten ohne "Weihnachtsplatzerl" ist kein richtiges Weihnachten! Es gibt nichts Schöneres als frisch gebackene Plätzchen, die vor allem Kinderaugen zum leuchten bringen. Butterplätzchen, Spitzbuben mit Marmeladenfüllung, Stollenkonfekt, Zimtsterne & Vanillekipferl sind beliebte Plätzchen, die in Bayern zur Weihnachtszeit gebacken werden.

Reservieren-Button

Feiern Sie Weihnachten gemütlich mit Familie & Freunden in der Münchner Stubn. Genießen Sie unser köstliches Weihnachtsessen & erleben Sie eine tolle Zeit. Reservieren Sie online Ihren Tisch - wir freuen uns auf Sie!

Bayerische Spezialitäten für die Weihnachtsfeiertage

Bayerische Spezialität Entenbraten

An den Weihnachtsfeiertagen sind Geflügel-Gerichte besonders beliebt. In Bayern wird traditionell der "Entenbradl" (knusprig gebratene Ente) serviert. Die Ente wird mit Äpfeln, Dörrobst oder Maronen gefüllt. Klassische Beilagen zum Entenbradl sind Klöße, Kartoffelknödel, Rotkohl und eine fruchtige Sauce (z.B. Orangen- oder Kirschsauce).

Bayerische Spezialität Karpfen

Vereinzelt steht in Bayern an den Festtagen auch Fisch auf der Speisekarte. Der "Karpfen blau" ist ein Fisch mit Tradition, die sich bis in das Mittelalter zurückverfolgen lässt. Der mit Essig gebläute und in Salzwasser mit Gewürzen gesottene Karpfen wird der Tradition nach mit Meerrettichcreme und Petersilienkartoffeln verspeist.

Bayerische Spezialität Bratapfel

Backwaren wie Lebkuchen und Spekulatius dürfen in einem bayerischen Weihnachtsmenü nicht fehlen. Auch karamellisierter Kaiserschmarrn, Bratäpfel mit Füllung und Topfenknödel mit karamellisierten Äpfeln lassen das bayerische Weihnachtsfest lecker ausklingen.

In unserer Münchner Stubn finden Sie eine große Auswahl typischer bayerischer Speisen. Werfen Sie doch einen Blick auf unsere Speisekarte!

Mit dem bayerischen Weihnachtsfest werden lang überlieferte Traditionen wie das Aufstellen eines Weihnachtsbaums, das Singen von Weihnachtsliedern und der Besuch des Gottesdienstes zelebriert. Auch das traditionelle Weihnachtsessen mit der ganzen Familie hat eine große Bedeutung und ist in Bayern tief verwurzelt.

Münchner Stubn
Bayerstraße 35-37, 80335 München
Tel. +49 89 / 55 11 13 330 , servus@muenchner-stubn.dewww.muenchner-stubn.de